Anmeldung nachrichtenservice


email

SAPERION® Product Portfolio


SAPERION® bildet die unternehmensweite Basis für erfolgreiches Dokumenten und Knowledge Management. Unser Produkt SAPERION® unterstützt alle üblichen Systemumgebungen und verfügt u.a. über vollständige Integrationen für Groupware und ERPSysteme. Standardschnittstellen ermöglichen Ihnen ganzheitliche Lösungen für jede typische Anwendungssoftware. Auf Basis unserer Standardprodukte erstellen wir Ihnen eine auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene individuelle Lösung, die durch Leistungsfähigkeit, intuitive Bedienbarkeit und einfache Administration überzeugt. Sie können die Funktionalität Ihrer SAPERION® Lösungen in vollem Umfang über das Web nutzen.

SAPERION® Solutions
Wir bieten Ihnen Lösungen, die wir hinsichtlich Leistung, Skalierbarkeit und Funktionalität differenzieren: Die Lösungen beinhalten einen SQL Anschluss für den Einsatz leistungsstarker SQLDatenbanken. Die Sprache der Benutzeroberfläche kann bei jedem Server und jedem Client separat festgelegt werden

SAPERION® Solutions
Für den jeweiligen Einsatzbereich werden unterschiedliche Produkte angeboten:

  • Small Business Solution
    Die Einstiegslösung vom Einzelplatz bis zu maximal 10 Benutzern.
  • Business Solution
    Die professionelle und performante Lösung für den Mittelstand und Abteilungen großer Konzerne und Organisationen.
  • Enterprise Solution
    Die beliebig ausbaufähige Lösung für große Unternehmen und Konzerne mit hohen Anwenderzahlen.

SAPERION® Server zur unternehmensweiten Dokumentenarchivierung
Es stehen folgende Server zur Verfügung:

  • Dokumenten-Server-/Highend Dokumenten Server - hochperformanter revisionssicherer Dokumenten Server mit Fähigkeiten zur serverübergreifenden Medien-Replikation, zur Cachepool-Verwaltung und als Stand By Server
  • Broker Server / Cluster Broker Server - Database Gateway für die SAPERION® Clients zur Bündelung von DatenbankZugriffen der Client Gruppen mit deutlich verbesserter Performance und Skalierbarkeit des Systems. Zudem verwaltet und verteilt er alle Systemdaten wie z.B. Masken, Makros etc. Der Cluster Broker Server dient als Failover System.
  • DocFlow Server - als Engine für den dokumentenbasierten Workflow mit Standardfunktionalitäten
  • R/Link Server - als Kopplungsserver zur SAP ArchiveLink-Schnittstelle
  • Lotus Notes Bridge Server mit/ohne Rendering - als Schnittstelle zu Lotus Notes
  • HTML-Gateway Server - zur internetbasierten Rechere und Archivierung
  • InterServer zum Anschluss und zur Migration von Fremdarchiven

SAPERION® Clients
SAPERION® Clients sind für das unternehmensweite Dokumentenhandling via LAN, WAN und Internet erforderlich: Jeder Client ist verfügbar als Native Client basierend auf MS Windows oder als Web Native Client eingebettet in den MS Internet Explorer oder andere übliche Internet Browser sowie als Client im Rahmen integrativer Kundenlösungen. Es stehen folgende Clients zur Verfügung:

  • Universal /Admin Client - für alle SAPERION® Funktionen: Capturing, Highend-Scanning, Imaging, Workflow, Storage, Autoindex, Retrieval und Query, Universal View, Form-Designer, COM/DLL Integrator, Document Routing, FAX-Control, Import/Export
  • Query/ Index Client - zur Recherche und Indexierung: inkl. Vorbelegung, Formeln, Automatiken, Check-In / Out, Smart Links und Ergänzungen wie Notizen, Indexänderungen etc.
  • DocFlow Client - mit umfassenden Funktionen zum dokument-basiertem Workflow Client, inkl. Funktionen des Query / Index Clients
  • Scan Client / Highend Scan Client - zur Scanner Integration über ISIS, Kofax, SCSI, TWAIN
  • HTML-Clients - zur browserunabhängigen Recherche und Indexierung auf HTML-Basis

SAPERION® Optionen
Neben den in den einzelnen Lösungen enthaltenen Funktionen können zusätzliche funktionale Erweiterungen als SAPERION® Optionen erworben werden.

  • Barcode - für die Erkennung gängiger Barcodetypen
  • CAD-Viewer CADViewer als Client Ergänzung zur Anzeige und Bearbeitung von Zeichnungen
  • COLD Konverter - für die Druckdatenanalyse, - interpretation und -übernahme: zur speicherplatzsparenden Archivierung von Dokumenten aus SpoolDateien, mehrseitige Formularhinterlegung
  • Event-Script - zur Integration von Vorgangs- und Ablaufstrukturen für Windows 2000/XP
  • Lotus Domino.Doc® Interface-für die Archivierung und Recherche von Lotus Domino.Doc® Dokumenten
  • Microsoft Exchange Server Gateway - für die Einbindung in den Exchange Server; Emails werden transparent für den Email-Client (z.B. Outlook) übernommen und sind per SAPERION® recherchierbar. Die Anhänge liegen platzsparend "nur" im Archiv
  • Microsoft-Office Anschluss
  • Mobile Client - erlaubt die Übertragung einer wählbaren Client Lizenz auf einen Offline-Arbeitsplatz inkl. der Bearbeitung / Erstellung von Dokumenten
  • Navision Interface - Schnittstelle zur Navision Financials oder Attain zur SAPERION® Integration
  • OCR-Schnittstelle - für verschiedene Programme z.B. CAERE oder FineReader
  • Protokoll, Report, Qualitätssicherung - zur umfassenden Systemüberwachung und Prüfung
  • Rendering / Formt Konversion - zur Transformation von Dokumenten aus anwendungsspezifischen Dateiformaten (z.B. aus Word oder Excel) in Bildformate (z.B. TIFF oder PDF)
  • R/Index - zur Index-Erstellung und -synchronisation für archivierte SAP-Dokumente auf Basis von SAP-Indexinformationen
  • Security - Verschlüsselung, digitale Signatur
  • SQL-Anschluß - zur Anbindung von SQL-Datenbanken per ODBC (für Fremdprodukte wie z.B. Microsoft SQL-Server, Oracle, Informix usw.)
  • Volltext-Anschluß - als Schnittstelle zur Volltext suche mit Verify, Autonomy usw.

Integration von SAPERION® Elementen in andere Applikationen
Zur Integration von SAPERION® in andere Anwendungen werden zusammen mit SAPERION® Lösungspartnern branchenspezifische Lösungen angeboten. Wichtige Elemente von SAPERION® wie Dokumenten-Server, Universal Client, COLD Konverter u.a. können leicht in vertikale Lösungen integriert werden. Damit kann SAPERION® Plattformtechnologie für beliebige Lösungen sein. Darüber hinaus stehen im Rahmen von OEM-Vereinbarungen zahlreiche Komponenten bis hin zum gesamten Funktionsumfang zur Verfügung. Für die folgenden Anwendungen stehen spezielle Schnittstellen von SAPERION® zur Verfügung. Alle sind mit zusätzlichen SAPERION® Erweiterungsfunktionen ausgestattet.

  • CRM (Customer Relationship Management...)
  • DRT (Document Related Technologies)
  • EDM (Engineering Data Management: AutoCAD, MegaCAD, ...)
  • ERP (Enterprise Resource Planning: SAP, Navision, ....)· Klassifizierungstools (Autonomy sowie DOKuStar Classify und DOKuStar Index
  • Novell NDS, NT-Domänen, ... · Workflow (COSA, Staffware, ...)Zur Integration von SAPERION® in andere Anwendungen werden von SAPERION® Systempartnern weitere horizontale bzw. vertikale sowie kundenspezifische Lösungen angeboten.




Last update:  14:58 28/07 2005